Jeweils am zweiten Donnerstag im November öffnen Betriebe und Organisationen ihre Türen für den Zukunftstag.

Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse begleiten an diesem Tag eine Person aus ihrem persönlichen Umfeld an deren Arbeitsplatz.

Die Schülerinnen und Schüler sollen durch die Erkundung verschiedener Berufsfelder den Mut und das Selbstvertrauen gewinnen, ihre Zukunft möglichst unabhängig von stereotypen Geschlechterbildern zu gestalten. Der Zukunftstag dient ausserdem dazu, den Kindern aufzeigen zu können, wie breit das Spektrum möglicher Berufe ist, aus dem sie wählen können.

In diesem Jahr wurde unser Servicetechniker Nico Tillsley einen Tag lang von seinem Patenkind begleitet.

Gemeinsam wurden mit dem Servicebus Kunden besucht und auf den Baustellen deren Hydraulikschläuche repariert. Sogar mit einem Kleinbagger durfte gefahren werden.

  

Wir dürfen auf einen spannenden und erfolgreichen Tag zurückblicken und sind gespannt, wer uns im nächsten Jahr begleiten wird.