Am Mittwoch, 1. Dezember 2021 um Viertel vor Vier ging bei uns ein Anruf ein. Einem Sattelschlepper der Twan Bierings B.V. ist
bei der Autobahneinfahrt bei Mägenwil Richtung Zürich während der Fahrt ein Reifen geplatzt.

Was hat das mit uns als Hydraulikschlauchservice zu tun fragen Sie sich?

Der Sattelschlepper transportierte einen 50 Tonnen schweren Bagger. Durch das hohe Gewicht und den platten Reifen wurde
durch die Aufhängung ein Hydraulikschlauch abgedrückt.

Die plötzliche Panne des Sattelschleppers führte zu Stau im Feierabendverkehr und die Polizei hatte alle Hände voll zu tun mit
der Verkehrsregelung. So machten sich gleich zwei unserer Techniker gleichzeitig ans Werk.

Täglich werden unsere Techniker bei Ihren Einsätzen mit neuen Problemen konfrontiert. Kein Tag gleicht dem anderen und man
lernt auch nach Jahren immer wieder etwas Neues dazu.

Innerhalb von zwei Stunden konnte die defekte Hydraulikleitung ersetzt werden. Auch der Abschleppdienst hat vor Ort super Arbeit geleistet.
Ein gutes Zusammenspiel aller Personen vor Ort ist in so einer Situation Match-Entscheidend.

Glücklicherweise war der Sattelschlepper mit einem Begleitfahrzeug unterwegs welches über eine Kaffeemaschine verfügt, so hatten die
involvierten Personen die Möglichkeit sich mit einer Tasse heissem Kaffee aufzuwärmen.

Dieser Einsatz wird sicherlich bei allen Beteiligten in besonderer Erinnerung bleiben.