Im Tiefbau- und Entsorgungsdepartement der Stadt Zürich arbeiten rund 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deren Leistungen sind im öffentlichen Raum auf Schritt und Tritt sichtbar. Sie kümmern sich unter anderem um die Sauberkeit der Stadt, den Bau und Unterhalt von Strassen, Plätzen und Grünanlagen, die Pflege der städtischen Flora und Fauna, die Verarbeitung von Abwasser, die Verkehrsplanung und die amtliche Vermessung.

Die Dienstabteilung ERZ (Entsorgung + Recycling Zürich) hat seit dem 3. Dezember 2020 eine Schlauch-Klinik von uns zur Miete.

  

«Wir können Hydraulikschläuche nun ganz einfach jederzeit exakt so anpassen, wie wir sie brauchen», sagt Roland Hartmann.

Es werden Zeit und Kosten eingespart, da die Kolleginnen und Kollegen nicht erst aufwendig Ersatzteile bestellen müssen, sondern nach eingehender Schulung durch einen unserer Techniker die Reparaturen gleich direkt vor Ort tätigen können.

Die Schlauchklinik wurde nun in der Mai-Ausgabe der Mitarbeiterzeitung «durchblick» der Stadt Zürich vorgestellt.

Wir danken für das positive Feedback und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.