Als kompetenter Schrott-Recyclingpartner erzeugt die Stahl Gerlafingen AG jährlich etwa 668’000 Tonnen Bewehrungs- und Profilstahl
auf modernsten, technologisch hochstehenden Anlagen für die Bauwirtschaft im In- und Ausland.

Um die Stillstands Zeiten bei hydraulischen Defekten der Maschinen und Anlagen zu verringern, verfügt die Stahl Gerlafingen AG
über eine Schlauchklinik von uns. Die Klinik ist standardmässig mit einer Schlauchpresse bis 1’1/4 Zoll ausgestattet und beherbergt
ca. 600 hydraulische Referenzen und um die 300 Meter Hydraulikschlauch in verschiedenen Dimensionen.

Gemeinsam wurde nun ein Konzept erarbeitet, um die Klinik so umzubauen, dass es den lokalen Anforderungen noch besser entspricht.

Unser technischer Leiter hat im April die neuen Geräte eingebaut und die Stahl Gerlafingen AG ist nun in der Lage bis 2’ Zoll 6-Stahl Schläuche
vor Ort zu schneiden, zu schälen und zu verpressen.

Der individuelle Materialbedarf wird kontinuierlich überprüft und das Inventar der Schlauchklinik den Kundenwünschen angepasst.

Wir bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen in unsere Leistungen und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.
Unser Ziel war und ist die Zufriedenheit unserer Kunden.